1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Dülmen
  4. >
  5. Was ich am Mittwoch in Dülmen wissen muss

  6. >

Unkraut-Ärger und Bürgertest-Bürokratie

Was ich am Mittwoch in Dülmen wissen muss

Dülmen

Beim Unkraut-Abflämmen ist Vorsicht geboten, die Zahl der Bürgertests geht deutlich zurück, und Bahnreisende mit schwerem Gepäck haben es derzeit nicht leicht: Das müssen Sie am Mittwoch wissen.

Von Kristina Kerstan

Um das ungeliebte Grün, das aus den Fugen sprießt, zu entfernen, gibt es mehrere Möglichkeiten. Unbedingt aufpassen sollte, wer sich fürs Abflämmen entscheidet. Foto: Kerstan

Das müssen Sie wissen:

Um das ungeliebte Grün, das aus den Fugen der Terrasse sprießt, zu entfernen, gibt es mehrere Möglichkeiten. Wer sich fürs Abflämmen entscheidet, muss aufpassen. In der Nähe von Hecken kann schnell Brand ausgelöst werden, warnt die Feuerwehr. Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der DZ-Ausgabe von Mittwoch.

Das Testverhalten der Bürger hat sich mit Wegfall der anlasslosen, asymptomatischen und kostenlosen Bürgertestungen deutlich verändert, sagt DRK-Geschäftsführer Christoph Schlütermann. Die Zahl der Testungen geht insgesamt zurück. Testen lassen sich vor allem diejenigen, die weiterhin nichts dafür zahlen müssen.

Sommerzeit ist Livemusik-Zeit: Am Donnerstag startet die Klangspuren-Reihe im Rahmen des Dülmener Sommers. Los geht es dabeim im Haus Waldfrieden. Was alles geplant ist, lesen Sie in der DZ von Mittwoch.

Die Bahnsteige an der Strecke Münster-Essen sind in Dülmen derzeit nicht barrierefrei erreichbar. Der Grund: Der Aufzug ist derzeit außer Betrieb - und wie lange noch, ist aktuell unklar.

Der Kreis Coesfeld schreibt einen Heimat-Preis aus – nunmehr zum vierten Mal. Damit würdigt er lokales Engagement und nachahmenswerte Projekte in diesem Bereich. Bewerbungen sind ab jetzt bis 7. August möglich. Die Bewerbungsunterlagen sind auf der Internetseite verfügbar.

Ende der kommenden Woche soll die Sanierung des Hüttenweges nach Angaben von Stadtsprecher André Siemes abgeschlossen sein. Probleme oder Beschwerden haben es wegen der Einschränkungen bisher nicht gegeben.

Der Reitverein Dülmen lädt am Samstag und Sonntag zu seinem Sommerturnier ein. Trotz Sommerferien hat der Verein 500 Meldungen für die Dressur- und Springprüfungen bekommen und freut sich auf ein spannendes Wochenende.

Termine:

9 bis 12 Uhr sowie 14 bis 16 Uhr, Spielplatzaktion auf sechs Spielplätzen im Stadtgebiet

Sport im Park: 18 bis 19 Uhr Pilates, 19 bis 20 Uhr Rückenfit, jeweils mit dem Kneippverein Dülmen, Schlosspark

Wetter:

Heute scheint zunächst öfter die Sonne, später ziehen dichtere Wolkenfelder auf, dazu 21 bis 23 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Nordwest mit frischen Böen.

Verkehr:

Der Hüttenweg ist wegen der Fahrbahnsanierung teilweise gesperrt. Vollsperrung der B 474 zwischen Kreuzung K 16 und Kreisverkehr Seppenrade.

Vollsperrung der K 11 zwischen der Einmündung K 11/K 12 (Buxtrup) und der Einmündung K 11/K 18 bei Buldern, Anlieger bis Baustelle frei.

Bahnhof-Umbau: Vorplatz gesperrt.

Innenstadt: Verkehrsbehinderungen in der Marktstraße.

Startseite
ANZEIGE