1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Duelmen
  4. >
  5. Was ich am Mittwoch in Dülmen wissen muss

  6. >

Erkunden, lernen, verändern

Was ich am Mittwoch in Dülmen wissen muss

Dülmen.

DZ-Leser Gerd Oevermann erkundet die Braumanfaktur Bonekamp, CBG-Schüler werden in der Sommerschule spielend ans Lernen herangeführt und der Klimaschutz fordert ein Umdenken in vielen Bereichen.

Von Dülmener Zeitung

Mobilität ist eine wichtige Stellschraube, um das Ziel Klimaneutralität bis 2035 zu erreichen. Foto: Stadt Dülmen / Siemes

Das müssen Sie wissen

Gerd Oevermann blickte zusammen mit Freunden und der DZ hinter die Kulissen der Braumanufaktur Bonekamp. Nach der Führung gab es für die Besucher eine Kostprobe. Eine davon füllte Dirk Bonekamp direkt aus dem Tank ins Glas.

Die Corona-Zeit mit den langen Phasen von Homeschooling hat so manche Wissenslücke bei Schülern hinterlassen. In der Sommerschule des CBG werden Defizite ausgeglichen. Dabei wechseln Lernlöcke mit Bewegungsblöcken ab.

Stadtweit werden rund 160.000 Tonnen Treibhausgase ausgestoßen. Der Verkehrsbereich mache fast 40 Prozent der Treibhausgas-Emissionen in Dülmen aus, so Carolin Dietrich. Die städtische Klimaschutzmanagerin erläutert im Interview, wie diese Werte gesenkt werden können und müssen

Termine

9.45 Uhr, Sport im Park: „Workout“ mit dem TV Dülmen, Schlosspark, nach Möglichkeit eine Faszien-Rolle mitbringen

Wetter

Heute vormittags häufig Sonne, später werden die Quellwolken dicker. Einzelne, teils kräftige Schauer sind möglich, 21 bis 23 Grad. Schwacher Nord- bis Nordostwind.

Verkehr

Bahnhof-Umbau: Vorplatz gesperrt, Eisenbahnstraße einspurig in Höhe Kreuzweg, Kreuzweg zwischen der Eisenbahnstraße und An der Wette komplett gesperrt.

Innenstadt-Umbau: Sperrungen und Behinderungen wegen Bauarbeiten an verschiedenen Stellen in der Innenstadt, darunter Marktplatz und Marktstraße.

Startseite