1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Duelmen
  4. >
  5. Was ich am Mittwoch in Dülmen wissen muss

  6. >

Sirenen, Danksagung und Austernfischer

Was ich am Mittwoch in Dülmen wissen muss

Dülmen

Feuerwehr-Chef Hubert Sommer erklärt, was die Sirenen in Dülmen und den Ortsteilen bedeuten, Bürgermeister Carsten Hövekamp bedankt sich und auf der Karthaus haben sich Austernfischer angesiedelt.

Von Beena Shaikh

Rund um das Anna-Katharinenstift konnte Martin McKiernan die Fotos vom Austernfischer und seinem Nachwuchs machen. Foto: privat

Das müssen Sie wissen:

Was tun, wenn plötzlich die Sirenen losheulen? In Dülmen gibt es drei dieser Anlagen in Stadt sowie je eine in den Ortsteilen. An die Bevölkerung ist das Signal jedoch nicht immer gerichtet, erläutert Feuerwehr-Chef Hubert Sommer in der DZ.

Das Kreisgesundheitsamt meldet für Dülmen keine weitere Neuinfizierung. Kreisweit gibt es ebenfalls kaum Veränderungen, so stagniert der Inzidenzwert .

Bürgermeister Carsten Hövekamp bedankt sich bei allen Dülmener Helfern, die spontan in die Krisenregionen aufgebrochen sind. Mit einem Brief wandte er sich zudem an seinen Amtskollegen in Euskirchen, in dem er Hilfe anbietet - denn Dülmen und Euskirchen sind auf besondere Weise verbunden.

Fotograf Martin McKiernan hat am Anna-Katharinenstift einen Austernfischer entdeckt. Und nicht nur ein Exemplar. Altvögel und drei Küken leben auf dem Flachdach. Dem Dülmener gelangen tolle Aufnahmen von den Küstenvögeln, die immer wieder auch ins Binnenland kommen.

Rund 100 Teilnehmer haben die Organisatoren des Roruper-Abendlaufs bei ihrer Corona-Challenge registriert. Die größte Gruppe stellt Arminia Appelhülsen. Aber auch Adler Buldern nahm mit vielen Läufern an der Laufveranstaltung teil.

Termine:

15 bis 18.30 Uhr, Impfmobil am Feuerwehrgerätehaus in Buldern

18.30 Uhr, Sport im Park: „Yoga“ mit dem TV Dülmen e.V., im Schlosspark

Wetter:

Heute halten sich die Wolken verbreitet längere Zeit, die Sonne kommt erst ab Nachmittag vermehrt raus, 22 bis 24 Grad. Der Wind weht schwach aus Nordwest.

Verkehr:

Sperrungen und Behinderungen wegen Bauarbeiten an verschiedenen Stellen in der Innenstadt, darunter Marktplatz und Marktstraße.

Startseite