European Energy Award und Storchen-Nachwuchs

Was ich am Mittwoch in Dülmen wissen muss

Dülmen

 Die Tiber-Stadt gewinnt den European Energy Award, in den Welter Bachauen gibt es geflügelten Nachwuchs und U21-Europameister Amos Pieper hat früher oft in Dülmen trainiert.

Von Beena Shaikh

In die Höhe geschossen ist vor allem der älteste der vier Jungstörche. Beim Kabbeln um das Futter, das die Eltern mitbringen, hat er also einen leichten Vorteil...  Foto: Norbert Sietmann


Das müssen Sie wissen:

2008 machte sich die Stadt auf dem Weg zum European Energy Award. Bei der vierten Zertifizierung hat die Stadt die Auszeichnung erstmals in Gold erhalten. Bei einer Feierstunde auf dem Markt der Möglichkeiten wurde der Preis übergeben.

Mit der Partie Italien gegen die Türkei startet am Freitag die Fußball-Europameisterschaft. Die DZ wird das Turnier mit Sonderseiten begleiten, die immer mittwochs und samstags erscheinen. Zum Auftakt blickt TSG-Trainer Manfred Wölpper auf das anstehende Turnier und die Erfolgsaussichten der deutschen Mannschaft.

Seit zehn Jahren brüten Störche im Naturschutzgebiet Welter Bauauen. Auch jetzt warten wieder Jungvögel auf ihren ersten Flug.

Amos Pieper hat in jungen Jahren oft im Sportzentrum Süd trainiert. Jetzt ist er U21-Europameister. Sein ehemaliger Trainer Alfons Baumeister erinnert sich an den 23-jährigen Bundesliga-Profi von Arminia Bielefeld und andere Top-Talente.

Wetter:

Heute überwiegend freundlich mit Sonne und lockeren Wolken. Die Temperaturen erreichen bei schwachem Nordwind Werte von 25 bis 27 Gad.

Verkehr:

Sperrungen und Behinderungen wegen Bauarbeiten an verschiedenen Stellen in der Innenstadt, darunter Marktplatz und Marktstraße.

Startseite