1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Duelmen
  4. >
  5. Was ich am Freitag in Dülmen wissen muss

  6. >

Zwischen Haltern und Recklinghausen Süd gibt es Weichenerneuerungen

Was ich am Freitag in Dülmen wissen muss

Dülmen

Die Stadt will den Dernekämper Höhenweg erneuern, auf der Strecke zwischen Recklinghausen Süd und Haltern gibt es Weichenerneuerungen und wegen besonders schweren Raubes sind ein Grevener und ein Dülmener jetzt verurteilt worden: Das müssen Sie heute wissen.

Von Tatjana Thüner

Am Wochenende erneuert die Bahn Weichen auf der Strecke zwischen Recklinghausen Süd und Haltern. Foto: Archiv

Das müssen Sie wissen:

Wer sich vom Federungskomfort eines Autos überzeugen will, ist auf dem Dernekämper Höhenweg absolut richtig. Für alle anderen Verkehrsteilnehmer ist er schlicht eine Zumutung. Jetzt will sie die Reißleine ziehen und die Straße sanieren. Den vollständigen Bericht lesen Sie in der heutigen Ausgabe der DZ oder im E-Paper.

Wegen besonders schweren Raubes sind ein Grevener (24) und ein Dülmener (21) zu vier Jahren und drei Monaten Haft beziehungsweise fünf Jahre Jugendstrafe verurteilt worden. Der 24-Jährige kann eine Drogentherapie machen und der 21-Jährige hat einen Großteil der Gesamtstrafe bereits verbüßt.

Die Schüler des Clemens-Brentano-Gymnasiums (CBG) feiern ihren Abiball in ihrer Aula. Die privaten Gymnasien Schloss Buldern fahren nach Recklinghausen in die Vestarena und für das Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg (RvW) geht es nach Coesfeld in das Bürgerhaus. Nur das Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium (AvD) steht derzeit noch mit leeren Händen da.

Wer am Wochenende die Bahn benutzt, der sollte mehr Zeit einplanen. Auf der Strecke zwischen Recklinghausen Süd und Haltern finden Weichenerneuerungen statt.

Im vorgezogenen Meisterschaftsspiel empfangen die Bezirksliga-Fußballer der SF Merfeld heute ab 19.30 Uhr den SV Lippramsdorf. Trainer Josef Ovelhey, der 18 Jahre in Lippramsdorf tätig war, „spürt eine besondere Rivalität“ vor dem Spiel.

Wetter:

Freundlicher Wechsel aus Sonnenschein und lockeren Wolken. 19 bis 22 Grad, mäßiger Westwind mit frischen, vereinzelt noch starken Böen.

Verkehr:

Bahnhof-Umbau: Vorplatz gesperrt.

Innenstadt: Verkehrsbehinderungen in der Marktstraße.

Startseite
ANZEIGE