1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Duelmen
  4. >
  5. Was ich am Freitag in Dülmen wissen muss

  6. >

Sommerleseclub und Windkraftanlagen

Was ich am Freitag in Dülmen wissen muss

Dülmen

 Am Montag startet der Sommerleseclub, die Welter Bauchauen sind für WIndkraftanlagen tabu und die Herren 65 des TC Rot-Weiß Dülmen bleiben ungeschlagen.

Von Beena Shaikh

Die Stadt hatte  zu einem digitalen Infoabend eingeladen mit dem Thema Windenergieparks. Foto: Stadt Dülmen

Das müssen Sie wissen:

Ab dem 21. Juni können Geschichten-Fans sich wieder für den Sommerleseclub der Stadtbücherei anmelden. Geschichten lesen, Geschichten hören oder am Comic-Workshop teilnehmen. Das Programm, das viele Unterstützer hat, ist bunt.

Zur Aufstellung eines Flächennutzungsplans zur Ausweisung von Konzentrationsflächen für gewerbliche Windenergieanlagen hatte die Stadt zu einem digitalen Infoabend eingeladen. Bis zu 90 Bürger besuchten den Live-Stream. Tabu für Windkraftanlagen sind unter anderem die Welter Bauchauen und die Heubachniederung.

Mit den Sommerferien steht auch die Zeit der Kinderlager und Freizeiten bevor. Doch wie schon im vergangenen Jahr wirft die Coronapandemie einen Schatten. Viele Lager werden zu Hause aufgeschlagen, andere finden gar nicht statt

Die Herren 65 des TC Rot-Weiß Dülmen um Teamkapitän Gerd Schatz bleiben in der Münsterlandliga ungeschlagen. Die Dülmener lieferten sich mit Deuten ein Tennis-Drama. Gerd Schatz (Foto) und Michael Reidl mussten richtig kämpfen.

Termine:

18. Juni um 17 Uhr:
Online-Live-Lesung mit Christoph Tiemann

Der Schauspieler Christoph Tiemann liest eine Reihe kniffliger Fälle vor und am Ende jeder Geschichte müssen die Zuhörer mitknobeln und das Rätsel lösen. Für junge Detektive ab acht Jahren. Der Stream läuft unter www.lokal-at-home.de.

Wetter:

Zunächst wechselnd bewölkt und überwiegend trocken. Am Nachmittag steigt die Unwettergefahr mit Hagel und Sturmböen! 31 bis 33 Grad.

Verkehr:

Sperrungen und Behinderungen wegen Bauarbeiten an verschiedenen Stellen in der Innenstadt, darunter Marktplatz und Marktstraße.

Startseite