1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Dülmen
  4. >
  5. Was ich am Donnerstag in Dülmen wissen muss

  6. >

Wachsende Kosten und sich wandelndes Berufsbild

Was ich am Donnerstag in Dülmen wissen muss

Dülmen

Die Kosten für den Bahnhofsneu- und -umbau in Dülmen steigen, die Auswertung der Spielzeit 2021/22 in der Kreisliga B bietet einige Überraschungen und das Berufsbild der Hauswirtschaft muss von Klischees befreit werden.

Von Claudia Marcy

Im Gebäude des früheren Drogeriemarktes Müller haben die Umbauarbeiten begonnen. Im Spätherbst könnte der neue Markt eröffnen. Foto: Claudia Marcy

Das müssen Sie wissen:

Wie geht es mit der neuen Brücke, die über die Bahngleise führen soll, weiter? Die Stadt möchte eine unabhängige Prüfungsanstalt einschalten. Wann deren Ergebnis vorliegt, kann sie nicht sagen. Fest steht: Der Bahnhofsneu- und -umbau wird teurer.

Im Spätherbst, so hofft das Unternehmen Rossmann, kann der neue Drogeriemarkt in der Innenstadt eröffnen. Die Bauarbeiten im Gebäude des früheren Marktes Müller haben begonnen.

„Was Hauswirtschaft leistet, ist schon so lange so viel mehr als ‚ein bisschen Putzen und Kochen‘“, betonte Prof. Dr. Pirjo Susanne Schack von der FH Münster auf einem Workshop in der Heilig-Geist-Stiftung. Das Thema: „Die Kompetenzen der Hauswirtschaft stärken - und gleichzeitig die Pflege entlasten“.

Eine Meisterschaft, die unter dem Strich am „Grünen Tisch“ entschieden wurde – mit diesem Beigeschmack endete die Spielzeit 2021/22 in der Kreisliga B. Die DZ bietet einen Blick auf Zahlen und Fakten der Saison.

Wetter:

Heute sonnig mit nur wenigen Schleierwolken, dazu heiße 31 bis 33 Grad. Schauer oder Gewitter bleiben selbst am Abend noch die Ausnahme. Schwacher Südostwind.

Verkehr:

Bauarbeiten auf der Strecke Münster-Ruhrgebiet behindern den Bahnverkehr. Zwischen Dülmen und Haltern verkehren Busse als Schienenersatzverkehr. Nach Münster fährt ausschließlich der RE42. Der RE2 fällt zwischen Dülmen und Münster aus. Nachts fallen zudem die Züge zwischen Haltern und Recklinghausen aus. Stattdessen verkehren Busse.

Der Hüttenweg ist wegen der Fahrbahnsanierung teilweise gesperrt. Vollsperrung der K 11 zwischen der Einmündung K 11/K 12 (Buxtrup) und der Einmündung K 11/K 18 bei Buldern, Anlieger bis Baustelle frei.

Bahnhof-Umbau: Vorplatz gesperrt.

Innenstadt: Verkehrsbehinderungen in der Marktstraße.

Startseite
ANZEIGE