1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Dülmen
  4. >
  5. Was ich am Dienstag in Dülmen wissen muss

  6. >

Theater-Rückkehr auf den Marktplatz

Was ich am Dienstag in Dülmen wissen muss

Dülmen

Das Sommertheater kehrt heute Abend zurück auf dem Marktplatz, beim hübschen Jakobs-Kreuzkraut ist Vorsicht geboten, und ein Dülmener reist bald zur U20-Weltmeisterschaft der Leichtathleten nach Kolumbien: Das müssen Sie heute wissen.

Von Kristina Kerstan

Auf dem Marktplatz laufen bereits die Aufbauarbeiten für die Sommertheater-Vorstellung heute Abend. Foto: Hüslehger

Das müssen Sie wissen:

Mit seiner leuchtend gelben Blütenfarbe, den auffälligen Blättern und einer Höhe von bis zu anderthalb Metern ist das Jakobs-Kreuzkraut ein Hingucker. Die die Pflanze ist hübsch - aber gleichzeitig giftig für viele Tierarten sowie für den Menschen. Die DZ hat mit Landwirten, Imkern und Naturschützern gesprochen.

Das Straßentheater kehrt heute auf den Marktplatz zurück. Bereits seit Sonntag laufen die Aufbauarbeiten für das Stück „Upside down“ des Theaters Titanick. Die Vorstellung beginnt um 21.30 Uhr. Eine sieben Meter hohe, in alle Richtungen bewegliche Metallkugel wird dabei zur Weltbühne. Die drei Performer sind Teil einer fiktiven Welt, die durch Eigensinn und Machtgehabe ins Wanken gerät - und kippt. Übrigens: Besucher können sich heute zwar Stühle mitbringen, allerdings empfiehlt das Kulturteam, für den besseren Blick sich die Show im Stehen anzusehen.

Selbstpressende Solarpapierkörbe, kurz Mr. Fill genannt, testet die Stadt Dülmen ab sofort in der Innenstadt. An drei Standorten wurden die Geräte jetzt aufgestellt. Von der Testphase verspricht sich die Stadt einiges.

Während in einigen Gebieten in NRW die Trinkwasserampel auf Rot stand, können die Stadtwerke Dülmen den Bedarf aktuell problemlos decken. Trotzdem sollte mit der Ressource Trinkwasser sparsam umgegangen werden.

Flotte Sprüche der Schießwarte, die fehlten nicht unter der Vogelstange. Hier setzte sich bei den Welte Schützen am Ende Bernhard Mensing durch - wobei eine Frage ungeklärt bleibt. Mehr zum Schützenfest in der heutigen DZ.

Silas Zahlten reist Anfang August zur U20-Weltmeisterschaft der Leichtathleten nach Kolumbien. Dort wird er über die 3000 Meter Hindernis starten. Nun möchte der Läufer der LG Brillux Münster noch die Norm für die 1500 Meter knacken.

Termine:

9 bis 12 Uhr sowie 14 bis 16 Uhr, Spielplatzaktion auf sechs Spielplätzen im Stadtgebiet

21.30 Uhr, Sommertheater „Upside Down, Theater Titanick, Marktplatz

Wetter:

Heute wartet ein freundlicher Mix aus Sonne und Quellwolken, dazu 21 bis 23 Grad. Der schwache Wind lebt im Verlauf teils mäßig und böig auf und kommt aus Nordwest.

Verkehr:

Der Hüttenweg ist wegen der Fahrbahnsanierung teilweise gesperrt.

Vollsperrung der B 474 zwischen Kreuzung K 16 und Kreisverkehr Seppenrade.

Vollsperrung der K 11 zwischen der Einmündung K 11/K 12 (Buxtrup) und der Einmündung K 11/K 18 bei Buldern, Anlieger bis Baustelle frei.

Bahnhof-Umbau: Vorplatz gesperrt.

Innenstadt: Verkehrsbehinderungen in der Marktstraße.

Startseite
ANZEIGE