1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Dülmen
  4. >
  5. Was ich am Dienstag in Dülmen wissen muss

  6. >

Coronatest, DZ-Aktion und Schützenkönig

Was ich am Dienstag in Dülmen wissen muss

Dülmen

Wann der Coronatest ab dem 1. Juli kostenlos ist oder drei Euro kostet, ist recht kompliziert. Die DZ-Sommeraktion startet. Welte hat seine Schutzhütte eingeweiht, Hiddingsel einen neuen Schützenkönig. Dies müssen sie am Dienstag in Dülmen wissen.

Von Patrick Hülsheger

Wohl alle Betreiber von Teststationen werden ihr Angebot auch nach Ende der kostenlosen Bürgertests aufrecht erhalten, zeigt eine DZ-Rundfrage. Allerdings ist es künftig recht kompliziert, wer kostenlos einen Test bekommt und wer drei Euro zahlt. Foto: dpa

Das müssen Sie wissen:

Wohl alle Betreiber von Teststationen werden ihr Angebot auch nach Ende der kostenlosen Bürgertests aufrecht erhalten, zeigt eine DZ-Rundfrage. Allerdings ist es künftig recht kompliziert, wer kostenlos einen Test bekommt und wer drei Euro zahlt.

Die Großbaustelle der B 67 ist das erste Ziel der Sommeraktion der Dülmener Zeitung. Am Donnerstagvormittag, 7. Juli, wartet hier eine exklusive Führung auf den Wochengewinner und seine Begleitung. Der Teilnahme-Coupon ist am Dienstag in der DZ zu finden.

Am 1. September 2018 feierte der Welter Heimatverein sein 20-jähriges Bestehen - und legte am selben Tag den Grundstein für die geplante Schutzhütte. Nun konnte diese eingeweiht werden.

Die Spielleute des Spielmannszuges Buldern haben nicht nur musikalisch einiges drauf. Auch mit dem Gewehr können sie umgehen. Mit Olaf Hagemann, der den zähen Vogel in Hiddingsel abschoss, bekam der Musikzug innerhalb von zwei Wochen seinen zweiten Schützenkönig.

Luft nach oben hat 400-Meter-Läufer Manuel Sanders. Den Mittelteil des Finales bei der Deutschen Meisterschaft habe er „vergeigt. Ich habe nur 97 Prozent abgerufen.“ Auch Speerwerferin Josefa Schepp war nicht ganz zufrieden.

Termine:

9 bis 12 Uhr sowie 14 bis 16 Uhr, Spielplatzaktion auf sechs Spielplätzen im Stadtgebiet

18.15 bis 19 Uhr Tabata mit der DJK Dülmen, Schlosspark

Wetter:

Einige lockere Quellwolken schieben sich ab und zu vor die Sonne, es bleibt aber trocken. 24 und 26 Grad. Der Wind weht schwach aus unterschiedlichen Richtungen.

Verkehr:

Der Hüttenweg ist wegen der Fahrbahnsanierung teilweise gesperrt.

Vollsperrung der B 474 zwischen Kreuzung K 16 und Kreisverkehr Seppenrade.

Vollsperrung der K 11 zwischen der Einmündung K 11/K 12 (Buxtrup) und der Einmündung K 11/K 18 bei Buldern, Anlieger bis Baustelle frei.

Bahnhof-Umbau: Vorplatz gesperrt.

Innenstadt: Verkehrsbehinderungen in der Marktstraße.

Startseite
ANZEIGE