1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Dülmen
  4. >
  5. Was ich am Dienstag in Dülmen wissen muss

  6. >

Freier Eintritt, neues Logo und königliches Treffen

Was ich am Dienstag in Dülmen wissen muss

Dülmen

Anlässlich de Weltkindertages gibt es für Kinder am Dienstag freien Eintritt ins düb. Die Stadtverwaltung bekommt ein neues Logo und die Schützenkönige trafen sich in Buldern.

Von Patrick Hülsheger

Familie Schulte Hullern hielt den morgendlichen Nebel fest. Dieser ist auch für heute angekündigt. Foto: privat

Das müssen Sie wissen:

Im Rahmen des Weltkindertages haben alle Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren heute im düb freien Eintritt.

Ein neues Logo soll die Stadtverwaltung Dülmen bekommen. Dieses ist in den Stadtfarben gehalten und beinhaltet ein Wildpferd. Mit dem Logo möchte die Stadt komplett neue Corporate-Design-Richtlinien für die Verwaltung schaffen.

Da die Schützenfestsaison 2021 corona-bedingt nicht stattfinden konnte, trafen sich Majestäten der Dülmener Vereine im Bulderner Pfarrgarten. 60 Personen diskutierten, lachten, sammelten Geld für einen Flutopfer-Schützenverein und erfreuten sich an Schützenfestmusik vom Bulderner Spielmannszug.

Zweiter Sieg im zweiten Spiel. Die TT-Landesliga-Herren von Jugend 70 Merfeld behalten ihre weiße Weste und nehmen aktuell den zweiten Rang ein. Das Team um Chris Andersen (Foto) gewann gegen ersatzgeschwächte Ramsdorfer 9:3.

Wetter:

Nach Nebelauflösung gibt es neben dichten Wolkenfeldern einige Auflockerungen mit etwas Sonne bei 16 bis 18 Grad. Schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen.

Verkehr:

Bahnhof-Umbau: Vorplatz gesperrt, Eisenbahnstraße einspurig in Höhe Kreuzweg, Kreuzweg zwischen der Eisenbahnstraße und An der Wette komplett gesperrt.
Innenstadt-Umbau: Sperrungen und Behinderungen wegen Bauarbeiten an verschiedenen Stellen in der Innenstadt, darunter Marktplatz und Marktstraße.

Startseite
ANZEIGE