1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Duelmen
  4. >
  5. Was ich am Dienstag in Dülmen wissen muss

  6. >



Trennung und Aufbruch

Was ich am Dienstag in Dülmen wissen muss

Dülmen.

Bernhard Lammers wird den Vorsitz der Ortsgemeinschaft Buldern abgeben und blickt auf seine Arbeit zurück, die Arbeiten am Bahnhof Dülmen schreiten voran, und wer sich von alten Möbeln trennen will, kann die Sperrmülltermine der Stadt nutzen.

Von Dülmener Zeitung

Blick auf den Bahnhofvorplatz Foto: Maximilian West

Das müssen Sie wissen:

Heute startet in Dülmen die Sperrmüll-Abfuhr. Los geht es dabei im Bezirk 1. Bis Ende Oktober dauert die Abfuhr, bei der es eine Neuregelung gibt: Altholz muss ab sofort vorsortiert und vom Sperrmüll getrennt an der Straße bereitgestellt werden.

Die Arbeiten am neuen Bahnhof gehen zügig voran. Der Rohbau des Fahrrad-Parkhauses (Foto) steht. Die Klinkerarbeiten haben schon begonnen. Die DZ sah sich zusammen mit Stadtbaurat Markus Mönter und Fachleuten der Stadt auf der Baustelle um.

Bernhard Lammers, seit Juni 2009 Vorsitzender der Ortsgemeinschaft Buldern, hört auf. Am 2. September wird sein Nachfolger gewählt. Im Gespräch mit der DZ blickt Lammers zurück. Es war eine erfolgreiche Ära, abzulesen auch an der Zahl der Mitglieder: Seit 2009 ist sie von unter 100 auf knapp 400 gestiegen.

Die Sandwühler „Pritsch Perfect“ von Adler Buldern verfehlten beim Beachvolleyball-Turnier in Haltern am See nur knapp das Podium. Die Bulderaner nutzten das Turnier als Vorbereitung auf die eigene Veranstaltung am 29. August.

Termine:

Das Impfmobil des Kreises ist heute von 15 bis 16 Uhr am Feuerwehrgerätehaus in Hausdülmen und von 17 bis 18 Uhr am Feuerwehrgerätehaus in Merfeld.

Wetter:

Am Dienstag ist es meist wolkig, am Nachmittag ziehen Schauer auf. Die Höchstwerte liegen zwischen 17 und 19 Grad. Der Wind weht mäßig mit starken Böen.

Verkehr:

Bahnhof-Umbau: Vorplatz gesperrt, Eisenbahnstraße einspurig in Höhe Kreuzweg, Kreuzweg zwischen der Eisenbahnstraße und An der Wette komplett gesperrt.

Innenstadt-Umbau: Sperrungen und Behinderungen wegen Bauarbeiten an verschiedenen Stellen in der Innenstadt, darunter Marktplatz und Marktstraße

Startseite