1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Duelmen
  4. >
  5. Was ich am Dienstag in Dülmen wissen muss

  6. >

Online-Theater und Wahlkampf-Vorfreude

Was ich am Dienstag in Dülmen wissen muss

Dülmen

Die Parteien stimmen sich auf den Wahlkampf ein, Sommertheater gibt es heute auch online, und Franka Potente feiert ihr Langfilm-Debüt als Regisseurin: Das müssen Sie heute wissen.

Von Kristina Kerstan

Heute Abend wird das Sommertheater als Livestream übertragen. Foto: Cynthia Lexpert.

Das müssen Sie wissen:

Die Parteien stimmen sich langsam auf den Bundestagswahlkampf ein. Vor allem freuen sie sich auf die direkte Begegnung mit Bürgern an ihren Wahlkampfständen, nachdem es so lange nur virtuelle Treffen gab. Das Thema Umwelt und Klimaschutz wird an allen Ständen Gegenstand von Gesprächen mit den Wählern sein.

Sehr gefragt waren die Karten für den Auftritt von „Les P’tits Bras“ am heutigen Dienstagabend beim Dülmener Sommer. Für alle, die keine Karten mehr bekommen haben, gibt es jetzt eine gute Nachricht: Die Show wird live online übertragen, und zwar auf der Plattform „Local at home“. Los geht es um 11 Uhr.

Die in Dülmen aufgewachsene Schauspielerin Franka Potente hat jetzt ihr Langfilm-Debüt als Regisseurin gefeiert. „Home“ heißt das viel gelobte Drama, für das unter anderem die Oscar-Preisträgerin Kathy Bates (Foto) vor der Kamera stand. Mehr dazu in der aktuellen DZ-Ausgabe.

Deutlich gestiegen sind übers Wochenende die Corona-Zahlen in Dülmen. So hat sich die Anzahl der aktiven Infektionen verdoppelt, von sechs am Freitag auf zwölf am Montag.

Unter dem Motto „Selbsthilfe bewegt in NRW“ findet aktuell die NRW-Selbsthilfe-Tour 2021 statt. Landesweit gehen die Kontaktstellen und Landesorganisationen der Selbsthilfe mit einem Truck und einer mobilen Bühne in die Fußgängerzonen - und das auch in Dülmen. Hier macht der Truck am kommenden Samstag, 7. August, Station.

Silas Zahlten hat im Rostocker Leichtathletikstadion Gold und Silber errungen. Der junge Dülmener wurde über 3000 Meter Deutscher Vizemeister in 8:51,76 Minuten, über 2000 Meter Hindernis holte er sich den Titel in 6:03,57 Minuten. Und auch Josefa Schepp sicherte sich in Rostock einen Titel, und zwar im Sperrwerfen.

Termine:

18.30 Uhr, Sport im Park: „Cross Power“ mit den Tanzsportfreunden, Schlosspark

Wetter:

Vormittags überwiegen die Wolken, es ziehen einzelne Schauer durch, nur gelegentlich Sonne bei 19 bis 22 Grad. Schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen.

Verkehr:

Die Polizei blitzt heute auf der K 27 in Rödder.

Bahnhof-Umbau: Vorplatz gesperrt, Eisenbahnstraße einspurig in Höhe Kreuzweg, Kreuzweg zwischen der Eisenbahnstraße und An der Wette komplett gesperrt.

Innenstadt-Umbau: Sperrungen und Behinderungen wegen Bauarbeiten an verschiedenen Stellen in der Innenstadt, darunter Marktplatz und Marktstraße.

Startseite