1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Duelmen
  4. >
  5. Was ich am Dienstag in Dülmen wissen muss

  6. >

Dülmener Sommer und Delta-Variante

Was ich am Dienstag in Dülmen wissen muss

Dülmen

Das Programm für den Dülmener Sommer steht fest. Die Delta-Variante ist in Dülmen auf dem Vormarsch. Und beim Reitverein Dülmen gab es endlich einmal wieder ein Reitturnier. Das müssen Sie heute in Dülmen wissen.

Von Patrick Hülsheger

Das Programm des Dülmener Sommers wurde vorgestellt. Foto: Kerstan

Das müssen Sie wissen:

Mit dem Theater Titanick und ihrem Stück „Trip over“ startet am 13. Juli der Dülmener Sommer 2021. Bis Mitte August stehen fünf Straßentheaterabende an, teilweise sind Doppelvorstellungen geplant. Außerdem gibt es zwei Konzert.

Mittlerweile elf Infektionen mit der Delta-Variante gibt es in Dülmen, teilte der Kreis am Montag mit. Damit macht Delta derzeit ein Drittel aller aktiven Fälle aus. Übers Wochenende sind zwei weitere Ansteckungen dazu gekommen.

Die Erleichterung dürfte groß gewesen sein, als bereits am Freitag feststand: Am Mühlenweg liegt kein Blindgänger im Boden, die für Sonntag geplante Groß-Evakuierung konnte daher ausfallen. Warum die Stelle nicht schon vorher genau untersucht wurde, verrät Jürgen Heilken von der Stadt im Interview mit der DZ. Das finden Sie in der Ausgabe von Dienstag.

Konfetti, roter Teppich und goldene Tore: Äußerst festlich gestaltete sich die Entlassfeier an der Hermann-Leeser-Realschule. 87 Zeugnisse wurden hier jetzt überreicht.

Los geht‘s bei der DZ-Sommeraktion: Heute startet die erste Gewinnrunde, bei der es für die DZ-Abonnenten um eine exklusive Tour zur Burg Kakesbeck geht. Alle Infos und den Original-Coupon gibt es in der heutigen Ausgabe.

Working Equitation ist in Deutschland erst langsam auf dem Vormarsch. Am Wochenende war der Reitverein Dülmen Gastgeber für ein Turnier, das international besetzt war. Im September gibt es ein weiteres Turnier auf der Dülmener Anlage.

Wetter:

Heute ziehen immer wieder kräftige Schauer und Gewitter durch, vor allem ab Nachmittag, schwül bei 23 bis 24 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus Süd bis West.

Verkehr:

Der Kreuzweg ist wegen Fahrbahn-Arbeiten diese Woche eine Einbahnstraße in Richtung Bahnhof.

Der Kreis Coesfeld blitzt heute auf der Halterner Straße und der Hauptstraße in Rorup.

Startseite