1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Duelmen
  4. >
  5. Was ich am Dienstag in Dülmen wissen muss

  6. >

Impf-Nachweis und Kino-Start

Was ich am Dienstag in Dülmen wissen muss

Dülmen

Seit gestern kann der Impf-Nachweis digital mitgeführt werden, das Dülmener Kino öffnet am 1. Juli und der Bulderner Schützenverein hat seine neue Fahne präsentiert.

Von Beena Shaikh

Das Cinema Dülmen wird voraussichtlich am 1. Juli wieder öffnen. Foto: Finja Meerkamp

Das müssen Sie wissen:

Ab heute ist es möglich, den Impfnachweis digital auf dem Smartphone bei sich zu tragen - durch einen QR-Code. Den können in Dülmen zurzeit nur die der Sonnen- und der Bären-Apotheke ausstellen. Und dafür gilt so einiges zu beachten.

Mit welchen Filmen das Dülmener Kino wieder starten wird, steht noch nicht fest. Was aber feststeht: Das Cinema wird am 1. Juli wieder öffnen.

Der kreisweite Sieben-Tage-Inzidenzwert ist gestiegen und in Dülmen sind 16 Einwohner mit dem Corona-Virus infiziert - damit ist die Stadt Spitzenreiter im Kreis Coesfeld.

Eine neue Vereinsfahne hat sich die Schützenbruderschaft St. Johanni Buldern zum 350. Jubiläum zugelegt. Doch durch die Pandemie lag sie bisher nur im Keller. Am Montag wurde sie jetzt offiziell präsentiert. Mehr dazu lesen Sie heute in der Print-Ausgabe der DZ und im E-Paper.

Jaimy-Lee Merfeld (14) aus Limbergen, die bei der TSG Dülmen und Adler Buldern das Fußballspielen gelernt hat, dribbelt in die Juniorinnen-Fußball-Bundesliga. Die Schülerin hat das Training bei den U17-Juniorinnen in Rhade aufgenommen.

Wetter

Heute ziehen dichtere Wolken mit wenigen schwachen Schauern durch, später lockern die Wolken auf, 22 und 24 Grad. Der Nordwind weht schwach bis mäßig.

Verkehr

Die Polizei blitzt heute auf dem Wirtschaftsweg 502 in Börnste, der Kreis Coesfeld auf der Billerbecker Straße und Coesfelder Straße.

Sperrungen und Behinderungen wegen Bauarbeiten an verschiedenen Stellen in der Innenstadt, darunter Marktplatz und Marktstraße.

Startseite