1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Duelmen
  4. >
  5. Unbekannte heben Gullideckel ab

  6. >

Zeuge beobachtet mehrere Täter

Unbekannte heben Gullideckel ab

Dülmen

Das ging zum Glück gut aus: Weil sich ein Zeuge sofort bei der Polizei meldete, kam niemand zu schaden, als Unbekannte jetzt einen Gullideckel in Dülmen auf eine Straße legten.

Foto: dpa

Vermutlich nur dank eines aufmerksamen Zeugen kam zum Glück niemand zu Schaden: In der Nacht zu Samstag gegen 4.30 Uhr konnte der Zeuge mehrere Personen dabei beobachten, wie sie an der Elsa-Brändström-Straße einen Gullideckel aus seiner Halterung heraushoben und auf der Fahrbahn legten. Die alarmierten Polizisten setzten den Gullideckel wieder ein, bevor jemand zu Schaden kam.

Die Polizei weist in diesem Zusammenhang ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei so etwas nicht um einen Streich, sondern um eine Straftat handele. Durch das entstandene Loch in der Fahrbahn könnten Autos beschädigt oder sogar Radfahrer und Fußgänger verletzt werden. Weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Dülmen zu melden, Tel. 02594/7930.

Startseite