1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Duelmen
  4. >
  5. Teststelle zieht vom Markt zur Marktgasse

  6. >

Öffnungszeiten bleiben unverändert

Teststelle zieht vom Markt zur Marktgasse

Dülmen

Der Dülmener Winter ist zwar beendet, aber die Teststelle in der Innenstadt bleibt. Am heutigen Mittwoch können sich Dülmener noch am bekannten Ort neben der Rodelhütte testen lassen. Am Abend zieht die Stelle dann nach Dienstschluss zur Marktgasse in die früheren Räume der Metzgerei Karns (ehemals Bartels) um.

Von Claudia Marcy

Letzter Öffnungstag am Marktplatz: Ab Donnerstag befindet sich die Corona-Teststelle in der Marktgasse. Foto: Claudia Marcy

Damit wird es auch über den Dülmener Winter hinaus eine Corona-Teststelle in der Dülmener Innenstadt geben. Die Räume der früheren Metzgerei Karns sind nur wenige Schritte vom Marktplatz entfernt.

Auch die Öffnungszeiten bleiben zunächst unverändert: wochentags 10 bis 18 Uhr, am Wochenende  10 bis 20 Uhr.

Sollte sich wegen der 2Gplus-Regel in der Gastronomie ein höherer Bedarf ergeben, werden die Zeiten angepassst, erklärt Markus Becker, der für die Teststelle zuständig ist. Die nächsten zwei Wochen werde man zunächst die Entwicklung beobachten.

Startseite
ANZEIGE