1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Duelmen
  4. >
  5. Teil des Ohrs abgebissen

  6. >

Streit in Dülmen eskaliert

Teil des Ohrs abgebissen

Dülmen

Eine Geburtstagsfeier mit sechs Dülmenern geriet am Sonntagmorgen außer Kontrolle. Dabei wurde einem 57-Jährigen ein Teil seines Ohres abgebissen.

Zu einem ungewöhnlichen Einsatz musste am Sonntagmorgen die Polizei in Dülmen raus. Foto: Friso Gentsch/dpa

Am Sonntagmorgen um 3:32 Uhr erreichte ein ungewöhnlicher Notruf die Polizeileitstelle in Coesfeld. Nach zunächst unklarer Sachlage konnten die ersten an der Paul-Gerhardt-Straße in Dülmen eintreffenden Polizeikräfte feststellen, dass im Rahmen einer Geburtstagsfeier sechs, zum Teil stark alkoholisierte, Partygäste in Streit geraten waren. Nach zunächst verbalen Streitigkeiten hatte man sich untereinander geschlagen und gekratzt. Danach war der Streit zwischen zwei Kontrahenten so weit eskaliert, dass ein 40 jähriger Dülmener einem 57 jährigen Dülmener einen Teil eines Ohres abgebissen hatte.

Hinzugerufene Rettungskräfte brachten den Verletzten in ein Krankenhaus nach Münster. Um einen Übergriff auf die Helfer zu verhindern musste die Polizei den Rettungswagen nach Münster begleiten.

Startseite