1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Dülmen
  4. >
  5. Stadt bietet zusätzliche Grünabfuhr

  6. >

Gartenabfälle können an die Straße gestellt werden

Stadt bietet zusätzliche Grünabfuhr

Dülmen

Für Gartenabfälle bietet die Stadt Dülmen in diesem Jahr erneut eine zusätzliche Grünabfuhr an. Diese beginnt am Dienstag, 22. November, in den Bezirken 1 und 4.

Ast- und Strauchwerk können die Bürger umweltgerecht entsorgen. Foto: dpa

Ast- und Strauchwerk sollte dabei gebündelt bereitgelegt und mit Paketband aus Jutegarn gebündelt werden, betont die Verwaltung. Draht oder Kunststoff seien nicht erlaubt. Laub kann zudem in Papiertüten, die im Bürgerbüro erhältlich sind, an die Straße gestellt werden.

Zusätzlich könnten auch eigene Gartenabfallsäcke benutzt werden, so eine Mitteilung. Nach der Leerung werden diese zurück an die Straße gestellt. Die Stadt übernimmt allerdings keine Haftung, wenn Säcke oder Behälter verloren gehen.

Große Wurzelballen oder Baumstämme sind von der Abfuhr ausgeschlossen. Sie können gegen Kostenerstattung über die Kompostierungsanlage in Coesfeld entsorgt werden. Und hier sind die Termine im Überblick: 

22. November: Bezirke 1 + 4

23. November: Bezirke 2 + 3

24. November: Bezirke 5 + 12

 25. November: Bezirk 6

28. November: Bezirke 7+8

29. November: Bezirke 9 +10

30. November: Bezirke 11 + 13

1. Dezember: Bezirke 14 + 15

2. Dezember: Bezirke 16 +17

Infos sowie die Terminübersicht sind auch im Abfuhrkalender enthalten.

Startseite
ANZEIGE