1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Duelmen
  4. >
  5. St. Anna-Kita bleibt vorerst teilweise geschlossen

  6. >

Corona-Befund bei einem Kind

St. Anna-Kita bleibt vorerst teilweise geschlossen

Dülmen

Die St. Anna-Kita bleibt vorerst teilweise geschlossen. Ein Kind hat sich mit dem Corona-Virus infiziert.

Die St. Anna-Kita bleibt vorerst zum Teil geschlossen. Foto: Archiv

Aufgrund eines Corona-Befundes bei einem Kind muss das Familienzentrum St. Anna in Dülmen vorerst geschlossen bleiben. Das Gesundheitsamt des Kreises hat für 52 Kinder und sieben Mitarbeitende eine Quarantäne angeordnet.

Diese gilt bis einschließlich Montag, 23. August. Rund 30 Kinder – die keinen Kontakt mit dem infizierten Kind hatten – werden regulär betreut. Die Elternschaft wurde am Mittwoch, den 18.August, durch die Einrichtungsleitung informiert.

Das einsA ist – im Rahmen seiner Öffnungszeiten – nicht im Betrieb eingeschränkt.

Startseite