1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Duelmen
  4. >
  5. Segway-Fahrt endet mit Blutprobe

  6. >

Polizei vermutete Drogenkonsum

Segway-Fahrt endet mit Blutprobe

Dülmen

Die Fahrt mit einem Segway in Weddern endete für einen Dülmener am Mittwochabend mit einer Blutprobe. Der Grund: Die Polizei vermutete, dass der Mann Drogen genommen hatte.

Foto: dpa

Für einen 34-jährigen Dülmener endete die Segway-Fahrt am Mittwochabend mit der Abgabe einer Blutprobe. Gegen 21.50 Uhr kontrollierten Polizisten den Mann in der Bauerschaft Weddern. Der Dülmener fuhr hier mit dem Elektrokleinstfahrzeug in Richtung Dülmen.

Da es Hinweise auf einen Drogenkonsum gab, boten die Polizisten dem Mann einen freiwilligen Drogentest an. Diesen lehnte der 34-Jährige ab. Aus diesem Grund entnahm ein Arzt dem Mann im Krankenhaus eine Blutprobe.

Die Polizisten untersagten die Weiterfahrt und leiteten ein Verfahren ein.

Startseite