1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Duelmen
  4. >
  5. Schwelgen in Erinnerungen

  6. >

Tributeband spielt Genesis

Schwelgen in Erinnerungen

Dülmen

"That's All", "Home by the Sea", "Sledge Hammer" - Fans von Genesis, Phil Collins und Peter Gabriel kamen beim Konzert der Tributeband "Still Collins" voll auf ihre Kosten. Ein kurzes Gewitter während des Vorprogramms konnte die Stimmung nicht trüben.

"Still Collins" begeisterte die Zuschauer in Dülmen. Foto: Christian Besse

Endlich wieder ein Rockkonzert, endlich wieder Open Air. Danach hatten sich offenbar viele Dülmener nach der langen Corona-Zwangspause gesehnt - das Konzert der Genesis-Tribute-Band „Still Collins“ im Rahmen des „Dülmener Sommers“ war schnell ausverkauft, die Bänke im Hof der Hermann-Leeser-Schule waren am Samstagabend voll besetzt.

Geimpft, genesen oder getestet musste sein, wer dabei sein wollte. Und dennoch ging nicht alles glatt. Was weder an Organisation noch an Zuschauern lag, auch überhaupt nicht am Virus, sondern ganz klassisch am Wetter. Kaum hatte die Vorband „Saitenwechsel“ den Metallica-Hit „Nothing Else Matters“ beendet, öffnete der Himmel seine Schleusen.

Mehr dazu in der Montagsausgabe der DZ

Startseite