1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Dülmen
  4. >
  5. Rock-Hymnen und Evergreens

  6. >

Abschluss der Klangspuren-Reihe auf der Karthaus

Rock-Hymnen und Evergreens

Dülmen

Mit  einem Auftritt des  Akkordeon-Orchesters Datastico klang  das "Allgemeine Kulinarische Sommerliche Theater"  kraftvoll aus. Dabei steht AKST nicht nur für diese beliebte Veranstaltungreihe, sondern auch für das Anna-Katharinenstift Karthaus. Dort fand das  Konzert statt.

Das Akkordeon-Orchester Datastico unter Leitung von Tobias Dalhof beeindruckte mit seinem breit gefächerten Repertoire. Foto: privat

Damit hatte manch ein Zuschauer und Zuhörer nicht gerechnet. Im Innenhof des Anna-Katharinenstifts erklang die Rockhymne „Smoke on the water“ von Deep Purple. Dargeboten nicht von einer Rockband, sondern dem 20-köpfigen Akkordeon-Orchester Datastico. Und das Überraschende: Es klang richtig gut und authentisch.

Rund 200 Gäste verfolgten das Gastspiel der Musiker aus Olfen, das im ersten Teil klassische Akkordeonmusik, in der zweiten Hälfte Rockiges, aber auch  Samba-Klänge und Reggae-Melodien bot.

Die kurzweiligen und lustigen Überleitungen zwischen den einzelnen Parts übernahm Tobias Dalhof, der auch Leiter und Dirigent der Gruppe ist. Im Beiprogramm verwöhnten sich die Besucher mit Eis, kühlen Getränken, Süßigkeiten und Grillwurst im Brötchen.

Am Ende des offiziellen Teils gab es tosenden Beifall. Mit nicht weniger als drei Zugaben, die lautstark gefordert wurden, endete diese Veranstaltung und auch die Reihe AKST. Diese vier Buchstaben stehen nicht nur als Initialen für das Anna-Katharinenstift Karthaus, sondern auch für die fünf Mittwochabende in den Sommerferien: „Allgemeines Kulinarisches Sommerliches Theater“ im Anna-Katharinenstift.

Startseite
ANZEIGE