1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Duelmen
  4. >
  5. Rite Inside zum Streamen

  6. >

Einstige Schülerband traf sich zu Studioaufnahmen

Rite Inside zum Streamen

Dülmen.

Die einstige Dülmener Schülerband Rite Inside traf sich zu Studioaufnahmen in Münster. Jetzt sind neue Songs der Gruppe bei allen gängigen Streaminganbietern zu hören.

Von Dülmener Zeitung

Die Band Rite Inside mit (v.l.) Matthias Olthoff, Stephan A. Tölle, Hilmar Lange und Christian Reick traf sich im Herbst zu Studioaufnahmen Foto: privat

Die Schüler-Band Rite Inside – es gibt sie noch. Natürlich sind die Mitglieder keine Schüler mehr, sondern haben Familie und stehen mit beiden Beinen mitten im beruflichen Leben. Aber die Freude an der Musik und daran, miteinander Musik zu machen, ist geblieben. „Und noch kein Ende in Sicht“, heißt es gut gelaunt in einer Mitteilung der Band.

Gegründet wurde Rite Inside 1994. Die Band besteht seitdem aus Stephan A. Tölle (Schlagzeug), Matthias Olthoff (Gitarre), Hilmar Lange (Bass und Keyboards) und Christian Reick (Gitarre und Gesang).

2020 waren Rite Inside im Studio des Münsteraner Musikers Gerd Bracht („Zwillinge und die Blechgäng“) zu Gast, wo sie neue Songs aufnahmen. Diese erschienen im vergangenen Jahr als EP, als Mini-Album „Twenty-Nine“.

Bei den Aufnahmen entwickelte sich so viel Spaß an der gemeinsamen Arbeit, dass Hilmar Lange und Christian Reick im Winter eine weitere EP mit aktuellen Versionen alter Songs und zwei neuen Stücken produzierten. Diese erschien unter dem Titel „Re-Synth“.

Die jetzt erscheinende EP „Back on track“ von Rite Inside, im September erneut in „Gerds Garage“ aufgenommen, besteht aus drei ganz neuen Songs sowie einem alten Lied in neuer Version, an der auch der Dülmener Markus Dura am Piano sowie Produzent Sillo Beatz mitwirkten.

Startseite
ANZEIGE