1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Duelmen
  4. >
  5. Rauch tritt aus Kaminrohr aus

  6. >

Einsatz für die Feuerwehr am Forstweg

Rauch tritt aus Kaminrohr aus

Dülmen

"Menschen in Gefahr": Die Alarmierung für einen Feuerwehreinsatz am Sonntagmorgen ließ Schlimmes befürchten. Ein Großausgebot rückte zum Forstweg aus  - wo der Einsatz sich dann glücklicherweise als nicht ganz so dramatisch entpuppte.

Von Kristina Kerstan

Foto: dpa

Als in der Alarmierung das Stichwort „Menschen in Gefahr“ auftauchte, da befürchtete Einsatzleiter Karl Schulz schon das Schlimmste. Doch glücklicherweise verlieft ein Feuerwehreinsatz am Sonntagmorgen gegen 8.30 Uhr am Forstweg dann verhältnismäßig harmlos.

Hier war aus dem Rohr eines Kaminofens in einer Wohnung Rauch entwichen, berichtete Schulz auf DZ-Anfrage hin. Als die Einsatzkräfte (neben der hauptamtlichen Wache rückten die Löschzüge Dülmen-Mitte, Hausdülmen und Merfeld aus) eintrafen, hatten die Bewohner des Mehrfamilienhauses dieses bereits verlassen, und auch der Rauch hatte sich größtenteils schon verzogen.

„Wir mussten dann nur noch querlüften“, so Schulz. Nach rund 30 Minuten war der Einsatz für die Wehr beendet.

Startseite