Vorstand der Ortsgemeinschaft Buldern tagte

Radtour eröffnet den Veranstaltungsreigen

Buldern.

Die erste Vorstandssitzung in Präsenz für dieses Jahr hielt der Vorstand der Ortsgemeinschaft Buldern auf dem Spiekerplatz ab.  Nun soll es wieder losgehen mit den Veranstaltungen.

Von Barbara Wübbelt

Der Vorstand der Ortsgemeinschaft Buldern tagte gut gelaunt unter freiem Himmel Foto: Barbara Wübbelt

 Der Vorstand bietet nun wieder einiges an und hofft, natürlich alles unter den jeweiligen Coronabedingungen durchführen zu können.

Am 10. Juli beginnt die Ortsgemeinschaft mit der Sommerradtour. Dazu kann sich jeder, der möchte, anmelden. Die Fahrt startet um 14 Uhr ab dem Spiekerplatz und führt ins Stevertal, wo die alte Wassermühle der Familie Schulze Westerrath besichtigt wird. Vor Ort wird es Kaffee und Kuchen geben. Der gemütliche Ausklang ist für 18 Uhr am Spiekerplatz angegeben. Es wird um telefonische Anmeldung bis zum 3. Juli unter 02590/ 1275 (Bernhard Lammers) oder 0151-64066735 (Olaf Arens) gebeten.

Für den August ist der Helferabend geplant. Am 20. soll allen Vereinen, die sich in ehrenamtlich einbringen und die Ortsgemeinschaft unterstützen bei einem Grillabend ab 19Uhr auf dem Spiekerplatz gedankt werden.

Am 9. September möchte der Vorstand die Spenden aus dem Jahreskalender an die Kindergärten und die Schule verteilen.

Eine Übersicht über alle Termine der Ortsgemeinschaft Buldern ist in der Samstagsausgabe der DZ zu sehen.

Startseite