1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Duelmen
  4. >
  5. Quarantäne-Maßnahmen werden aufgehoben

  6. >

Kein Zaun mehr an der Flüchtlingsunterkunft Letterhausstraße

Quarantäne-Maßnahmen werden aufgehoben

Dülmen.

Die Quarantäne-Maßnahmen an der Flüchtlingsunterkunft Letterhausstraße werden mit Ablauf des heutigen Montags zu großen Teilen aufgehoben. Das teilte jetzt die Stadt Dülmen mit.

Von Dülmener Zeitung

Foto:

Die Umzäunung an der Unterkunft Letterhaus Straße ist nicht mehr notwendig ebensowenig wie der vor Ort stationierte Sicherheitsdienst. Diese Entscheidung hat das Kreisgesundheitsamt getroffen, nachdem es am vergangenen Donnerstag alle Bewohnerinnen und Bewohner erneut auf Corona getestet hatte.

Hierbei wurde bei einem Kind eine Infektion nachgewiesen – die Familie wird jetzt für die Zeit der Quarantäne in einer Wohnung an einem anderen Standort untergebracht. Für alle zuvor positiv Getesteten endet die laufende Quarantäne am kommenden Mittwoch.

Die Flüchtlingsunterkunft an der Letterhausstraße stand nach mehreren bestätigten Corona-Fällen seit dem 23. Juni vollständig unter Quarantäne.

Das Kreisgesundheitsamt veröffentlichte am Montag die aktuellen Coronazahlen: Danach gibt es kreisweit drei  Corona-Neuinfektionen, betroffen ist auch Dülmen mit einer Neu-Infektion. Fünf Dülmener sind seit dem Wochenende gesundet, sodass aktuell 16 Dülmener an Covid-19 erkrankt sind. Der kreisweite Inzidenzwert beträgt 1,8.

Startseite