1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Duelmen
  4. >
  5. Planschen wie in alten Zeiten

  6. >

Das Freizeitbad düb darf ohne Einschränkungen öffnen

Planschen wie in alten Zeiten

Dülmen

Das Freizeitbad düb öffnet sein Hallenbad wieder - und ist damit vollständig zugänglich. Genauso wie vor der Pandemie. Auch Masken-, Test- und Ausweispflicht fallen weg.

Von Beena Shaikh

Ab Freitag sind Corona-Maßnahmen im düb Geschichte. Foto: Archiv

„Wir freuen uns enorm und können unser Glück noch gar nicht fassen“, betont Marketingbeauftragte Ingrid Hetrodt vom Freizeitbad düb. Durch die zurückgenommenen Corona-Maßnahmen kann das Schwimmbad nun wieder komplett öffnen - und nicht nur das Freibad, wie in den vergangnen Wochen. Alles sei nun wie „vorher“.

Wann das genau war, daran könne Hetrodt sich schon fast nicht mehr erinnern. „Das ist schon so lange her.“ Masken, Corona-Tests und Ausweispflicht sind somit - vorerst - Geschichte in dem Freizeitbad. Doch Hetrodt könne auch verstehen, wenn Gäste wegen der lockeren Maßnahmen skeptisch sind. „Ich finde das Gefühl selbst auch noch komisch, deshalb ist es nachvollziehbar, wenn die Situation für sehr sicherheitsbewusste Menschen nun eine Herausforderung ist.“

Was die zurückgenommenen Corona-Maßnahmen für andere Freizeitbereiche bedeutet, lesen Sie in der Freitagsausgabe der DZ.

Startseite