1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Duelmen
  4. >
  5. „Paten“ führen Kinder an der Hand

  6. >

Begrüßungsfeier für 23 i-Dötzchen an der St.-Georg-Schule in Hiddingsel

„Paten“ führen Kinder an der Hand

Hiddingsel

Die St.-Georg-Schule in Hiddingsel begrüßte am Donnerstagmorgen 23 neue Schülerinnen und Schüler. Und die waren sich einig: sie freuen sich auf ihre Zeit als Schulkinder.

Von Christian Besse

23 neue Schülerinnen und Schüler durfte die St.-Georg-Schule in Hiddingselam Donnerdstagmorgen begrüßen. Foto: Christian Besse

Die schlechte Nachricht zuerst: „Schorsch“ wird nicht eingeschult. Die Handpuppe, die gestern Morgen gemeinsam mit den Lehrern und älteren Schülern die neuen i-Dötzchen an der St.-Georg-Schule in Hiddingsel begrüßte, stellte sich im Zwiegespräch mit Petra Giebelhausen, der kommissarischen Schuldirektorin, so schusselig an, dass das wohl auch in Zukunft nichts werden wird...

So tragisch das für ihn auch ist - die Kleinen hatten während der Einschulungsfeier in der Schulturnhalle ihren Spaß.

Wer sich denn freue, endlich in die Schule gehen zu dürfen, hatte Giebelhausen zuvor die Erstklässler gefragt, die nebeneinander auf einer der Bänke saßen. Da hoben alle 23 die Hand - die einen schnellten sofort nach oben, andere waren es zaghaft. Das war wohl der Schüchternheit geschuldet.

Startseite