1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Duelmen
  4. >
  5. Ostertermine sind stark gefragt

  6. >

Bären-Apotheke bietet Corona-Schnelltests an

Ostertermine sind stark gefragt

Dülmen. Dülmen hat ein weiteres Corona-Schnelltest-Zentrum: die Bären-Apotheke. „Wir bieten wöchentlich 20 Teststunden an“, erläutern Jutta Reher, Chefin der Bären-Apotheke, und Apotheker Patrik Gremme.

Claudia Marcy

Klein, mobil und für den Covid-19-Schnelltest unentbehrlich: Jutta Reher (l.) und Patrik Gremme von der Bären-Apotheke vor dem Testzelt, das zu den Testzeiten an der Bärenstiege aufgebaut wird Foto: Claudia Marcy

Testzelt vor dem Eingang

Allerdings hat die Apotheke an der Bärenstiege/Tiberstraße nicht die räumlichen Möglichkeiten, um im Gebäude zu testen. Deshalb wird jeweils zu den Testzeiten an den Vor- oder Nachmittagen ein Zelt vor dem Eingang aufgebaut. Geschultes Personal führt dann die Tests durch, zu denen man sich über das Internet anmelden kann.

Ostertermine fast ausgebucht

„Gründonnerstag und Karsamstag sind wir bereits ausgebucht“, sagt Jutta Reher. Deshalb werde man nun auch Karfreitag Testmöglichkeiten anbieten. „Wir mussten aber zuerst mit dem Apothekerverband klären, ob das am Feiertag möglich ist“, erklärt Patrik Gremme.

Termine werden online vergeben

Bei ihren Stammkunden habe sich das neue Angebot schnell herumgesprochen, berichten die beiden Apotheker von einer großen Nachfrage. Ein Termin kann über die Homepage der Apotheke (www.baerenapotheke-duelmen.de) möglich. Sollte es freie Plätze geben, wird auch ohne Anmeldung vor Ort getestet. Die Tests sind kostenlos.

Ein ausführlicher Bericht über die Voraussetzungen für das neue Angebot enthält die Dienstagsausgabe der DZ.

Startseite