1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Duelmen
  4. >
  5. DZ: Nicht nur Otto-Fans hatten viel zu lachen

  6. >

Sehr guter Neustart im Cinema

Nicht nur Otto-Fans hatten viel zu lachen

Dülmen

Otto Waalkes zeichnete am Donnerstag nicht nur den Zuschauern seines Films im Cinema Dülmen ein Lächeln ins Gesicht. Auch die Betreiber und Mitarbeiter des Lichtspielhauses freuten sich nach langer Pause über die Wiederöffnung - und vor allem die Resonanz.

Von Christian Besse

Seit Donnerstag ist das Cinema Dülmen wieder geöffnet. Foto: Emilie Bujak

Otto Waalkes zeichnete am Donnerstag nicht nur den Zuschauern seines Films im Cinema Dülmen ein Lächeln ins Gesicht. Auch die Betreiber und Mitarbeiter des Lichtspielhauses freuten sich nach langer Pause über die Wiederöffnung - und vor allem die Resonanz: „Die Besucherzahlen waren für den Neustart super, mehr Gäste als erwartet waren im Kino“, so Marius Rath im Namen der Kino-Betreiber auf Nachfrage der DZ. „Durch das gute Wetter und den Ferienstart hätten wir mit weniger Kundschaft gerechnet.“

Der Film mit den meisten Besuchern am Donnerstag: „Catweazle“ mit Otto Waalkes.
Auch die Besucher der anderen Streifen - von „Peter Hase 2“ über „Kings of Hollywood“ bis hin zu „Godzilla vs. Kong“ seien sichtbar glücklich darüber gewesen, endlich wieder Filme im Kino sehen zu dürfen, so Rath.

„Die  Anspannung seitens des Teams war natürlich groß gewesen - die Besucherzahlen und das Feedback der Gäste haben diese Anspannung aber sofort wieder genommen.“ Betreiber und Mitarbeiter seien dankbar und auch stolz auf die Zuschauer des Premierentags nach Corona: „Alle haben sich an die Hygieneregeln gehalten und es war eine entspannte, stressfreie Atmosphäre.“

Startseite