1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Dülmen
  4. >
  5. Nebenbuhler mit Messer angegriffen

  6. >

Polizei nahm 53-Jährigen fest

Nebenbuhler mit Messer angegriffen

Dülmen

Vorläufig festgenommen hat die Polizei einen 53-jährigen Dülmener, der einen Nebenbuhler mit dem Messer angegriffen haben soll.

Foto: dpa

So ging am frühen Samstagmorgen, gegen 2.10 Uhr, ein Notruf bei der Polizei ein: Demnach gab es Streit in einem Wohnhaus.

Im Rahmen der ersten Ermittlungen kam heraus, dass der Dülmener einen 62-jährigen Mann aus Haltern bei seiner Ehefrau angetroffen hatte. Seinen vermeintlichen Nebenbuhler griff der 53-Jährige daraufhin mit einem Messer an und verletzte den Halteraner, der zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus kam.

Die Beamten nahmen den Dülmener vorläufig fest. Er lässt sich laut Polizei anwaltlich vertreten und wurde nach den ersten polizeilichen Maßnahmen entlassen. Die Ermittlungen dauern an, heißt es abschließend in der Polizeimeldung.

Startseite
ANZEIGE