1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Dülmen
  4. >
  5. Mit Schwung ins Jubiläumsjahr

  6. >

Stadtkapelle stellt Logo und Programm zum Fest vor

Mit Schwung ins Jubiläumsjahr

Dülmen

Ein Jubiläumskonzert zum Auftakt am morgigen Samstag, ein Weihnachtskonzert zum Abschluss und dazwischen ein fulminanter Festzumzug: Die Stadtkapelle Dülmen feiert ihr 150-jähriges Bestehen und hat für das Festprogramm auch ein Logo entwickelt.

Von Claudia Marcy

Maria Eggenkemper (r.) und Nora Bolle vom Vorstand der Stadtkapelle Dülmen laden die Dülmener zu drei großen Jubiläumsfeierlickeiten ein. Foto: Claudia Marcy

Blau, grün und gelb - diese Farben tauchen im Logo der Stadtkapelle Dülmen auf, mit dem diese auf ihr 150-jähriges Bestehen hinweist. So frisch wie das Logo wirkt auch das Jubiläumsprogramm, das am 2. Juli mit dem Picknick-Konzert an Haus Visbeck beginnt.

Maria Eggenkemper, Vorsitzende der Stadtkapelle Dülmen, und Schriftführerin Nora Bolle stellten jetzt beides - Logo und Programm - vor.

Das Jubiläumskonzer beginnt Samstag um 18 Uhr und dauert bis in die Abendstunden. Wer kein Picknick mitgebracht hat, muss nicht hungrig bleiben. Denn die Stadtkapelle hat einen Bratwurst-Stand aufgebaut. Wer den Verein unterstützen möchte, kann zudem hübsche Kleinigkeiten wie einen Stadtkapellen-Pin, Schnapsfläschchen oder Überraschungstüte erstehen.

Bei dem Jubiläumskonzert wird die Stadtkapelle ihre Vielseitigkeit unter Beweis stellen - nicht nur durch ein Programm, das aus Klassik, Volkslied, Schlager, Rock oder Pop schöpft, sondern auch durch die Dirigenten. Neben Gustl Wessels werden auch Anja Konermann sowie Dirk Anema den Taktstock schwingen und dabei verschiedene Klangfarben des Orchesters zum Leuchten bringen.

Ausführliche Berichterstattung über die weiteren Aktivitäten zum Jubiläum wie Festumzug oder Weihnachtskonzert in der Samstagsausgabe der DZ.

Startseite
ANZEIGE