1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Dülmen
  4. >
  5. Mit der Hitze kamen die Gäste

  6. >

Die Sommerferien-Bilanz des dübs

Mit der Hitze kamen die Gäste

Dülmen

Der heißeste Tag des Jahres war auch der besucherstärkste: Am 19. Juli zählte das düb fast 2100 Badegäste an einem Tag. Und auch sonst ist düb-Chef Burkhard Demes mit den Sommerferien zufrieden - allerdings gibt es eine Ausnahme.

So voll war es im düb am 19. Juli, dem bislang heißesten Tag des Jahres. Foto: düb/Archiv

Mit 37,4 Grad war der 19. Juli der bislang heißeste Tag des Jahres. Und  im düb der besucherstärkste. 2095 Gäste zählte an dem Tag die Kasse des Freizeitbades.

Insgesamt ist das düb  mit den in der vergangenen Woche zu Ende gegangenen Sommerferien zufrieden. „Gerade das gute Wetter in den letzten Wochen hat uns in die Karten gespielt“, sagt düb-Geschäftsführer Burkhard Demes. In den Ferien zählte das Freizeitbad knapp über 40.000 Besucher.

Einlassstopp an drei Tagen

Allerdings lassen sich diese Zahlen laut Demes nur schwer mit denen aus den Vorjahren vergleichen. „2017 war für uns das letzte normale Jahr, dann kamen Umbau und Corona.“ Was ihm zudem wichtig ist: Die Zahl der Badeunfälle liegt bei null.

Maximal rund 2000 Badegäste, plus/minus 100, könnten gleichzeitig das Bad nutzen, so der Geschäftsführer. Und an gleich drei Tagen kam das düb dabei an seine Grenzen, gab es zumindest zeitweise Einlassstopps. Neben dem 18. Juli seien das der vergangene Samstag und Sonntag gewesen, erläutert Demes. Maximal rund eine Stunde hätten Badegäste am Sonntag auf Einlass warten müssen. Mitarbeiter hätten die Wartenden informiert.

Feriencard ist kein Renner

Im düb blickt Demes bereits auf die nächste Sommer-Saison. Denn die düb-Feriencard sei eher verhalten angenommen worden. „Die gilt es im nächsten Jahr zu überdenken oder ein neues System zu entwickeln“, so der Geschäftsführer.

Wie die Sommerferien am Silbersee II gelaufen sind und worauf die Verantwortlichen dort besonders stolz sind, das lesen Sie in der DZ-Ausgabe von Dienstag.

Startseite
ANZEIGE