1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Duelmen
  4. >
  5. Mehrere Diebstähle scheinen geklärt

  6. >

19-Jähriger wurde vorläufig festgenommen

Mehrere Diebstähle scheinen geklärt

Dülmen.

Gleich drei Diebstahlsdelikte vom vergangenen Wochenende dürften für die Polizei in Dülmen aufgeklärt sein. In Münster wurde ein 19-jähriger Mann in einer Flüchtlingsunterkunft vorläufig festgenommen.

Von Dülmener Zeitung

Foto: dpa

Die Polizei in Münster erhielt den Hinweis, dass ein Bewohner kurz zuvor mit einem Pedelec in die Einrichtung zurückgekommen sei. Verdächtig gemacht hatte sich der 19-jährige, weil sich die Bedienungsanleitung auf dem Gepäckträger befand und die Schlüssel am Lenker befestigt waren.

Schnell war klar, dass es kurz zuvor bei einem Einbruch in ein Fahrradgeschäft in Buldern gestohlen wurde, teilte die Polizei mit.

Weiterhin konnten bei dem Mann noch Süßigkeiten und Gaming-Pässe für Spielekonsolen aufgefunden werden, vermeldet die Polizei. Diese stammen vermutlich aus einem Einbruch, der sich in der Nacht zum Sonntag ereignet hat. Hier war ein Unbekannter in einen Aldi-Markt gelangte.

Noch geprüft wird, ob der Aufbruch eines Autos in der Gisbertstraße in Buldern auf die Rechnung des 19-Jährigen geht, so der Polizeibericht abschließend.

Startseite
ANZEIGE