1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Dülmen
  4. >
  5. Lebendige Kulturkonferenz

  6. >

Viele neue Ideen

Lebendige Kulturkonferenz

Dülmen

Gut besucht und sehr ergiebig war die Kulturkonferenz. Die Ideen, Vorschläge und Meinungen der Teilnehmer werden nun für die Sitzung des Kulturausschusses in der nächsten Woche aufbereitet.

Von Claudia Marcy

Viele Ideen und Vorschläge wurden bei der Kulturkonferenz zusammengetragen. Foto: privat

Mit einem großen Arbeitsauftrag hat das städtische Kulturteam um Leiterin Silke Althoff die Kulturkonferenz verlassen. Die war mit rund 40 Teilnehmenden nicht nur gut besucht, sondern auch sehr ergiebig. Viele gute Ideen und Anregungen von den unterschiedlichen Akteuren wurden da zusammengetragen. Sie müssen nun ausgewertet und für die Sitzung des Kulturausschusses  am  Donnerstag, 29. November, aufbereitet werden.

Ein Berichtspunkt für den Kulturausschuss ist das Haus der Kultur in der Kirche St. Joseph. Wie berichtet, steht der Kirchenvorstand St. Viktor einer solchen möglichen Nutzung positiv gegenüber. Wie finden die Kulturschaffenden den Vorschlag? Die Reaktionen waren uneingeschränkt positiv, so Dr. Wolfgang Werner. Lediglich eine kritische Stimme habe gefragt, ob Dülmen tatsächlich ein solches Haus brauche.

Ausführliche Berichterstattung über die Kulturkonferenz, die Ideen für Leerstäde oder Kunst und Kultur im öffentlichen Raum in der Dienstagsausgabe der DZ.

Startseite
ANZEIGE