1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Duelmen
  4. >
  5. Kein Kinderflohmarkt zum Ferienende

  6. >

Baustelle nimmt Platz weg

Kein Kinderflohmarkt zum Ferienende

Dülmen

Gibt es zum Ferienende einen großen Kinderflohmarkt? Die Antwort lautet leider: Nein. Aber bei der Absage geht es nicht nur um Corona.

Der beliebte Kinderflohmarkt am Ende der Sommerferien fällt erneut aus. Foto: Stadt Dülmen

Der beliebte Kinderflohmarkt, den der Fachbereich Jugend und Familie traditionell zum Ferienende organisiert, wird in diesem Jahr nicht stattfinden. Darauf weist die Stadt Dülmen nochmals hin.

Grund für die Absage sind neben der Corona-Pandemie auch die Bauarbeiten rund um Markt- und Kirchplatz. „Der Flohmarkt zieht erfahrungsgemäß Tausende kleine und große Besucher aus nah und fern an und erstreckt sich über weite Teile der Innenstadt“, weiß Stadtjugendpflegerin Sandra Feldhaus. „Hierfür ein tragfähiges und praktikables Hygienekonzept zu entwickeln, ist nahezu unmöglich. Durch die Baustellensituation fällt zudem ein großer Teil der Standplätze weg.“

Man habe sich deshalb schon vor längerer Zeit schweren Herzens dazu entschieden, nach 2020 auch in diesem Jahr auf die Veranstaltung zu verzichten. „Uns erreichen zurzeit dennoch regelmäßig Nachfragen, daher möchten wir noch einmal auf die Absage hinweisen“, so Sandra Feldhaus. „Wir bleiben aber optimistisch und freuen uns darauf, den Flohmarkt im kommenden Jahr wieder anbieten zu können.“

Startseite