1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Duelmen
  4. >
  5. Katze verursacht Verkehrsunfall

  6. >

Fahrzeug abgeschleppt

Katze verursacht Verkehrsunfall

Dülmen

Eine Katze verursachte am Samstagnachmittag einen Verkehrsunfall. Die betroffene Pkw-Fahrerin blieb unverletzt, ihr Fahrzeug musste abgeschleppt werden.

Einen ungewöhnlichen Unfall nahm am Samstag die Polizei auf. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Eine Katze sorgte am Samstag gegen 15.10 Uhr dafür, dass  eine 20jährige Autofahrerin aus Rosendahl ihren Pkw in den Graben fuhr. Die Autofahrerin befuhr die Landstraße 580 in Richtung Rorup, als plötzlich eine Katze die Fahrbahn unmittelbar vor ihrem Fahrzeug kreuzte. Um einen Zusammenstoß mit dem Tier zu vermeiden, versuchte die Autofahrerin nach links auszuweichen, weshalb sie mit der Leitplanke kollidierte und von dort quer über die Straße gegen die gegenüberliegende Leitplanke schleuderte.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Leitplanke durchbrochen und der PKW rutsche in den unmittelbar dahinterliegenden Entwässerungsgraben. Das Fahrzeug musste von einem hinzugerufenen Abschleppdienst geborgen werden. Glücklicherweise blieben sowohl die Autofahrerin als auch die unerkannt entkommene Katze unverletzt. Während der Unfallaufnahme kam es zu keiner Beeinträchtigung des fließenden Verkehrs.

Startseite