1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Duelmen
  4. >
  5. Katrin Gabriel verlässt Dülmen

  6. >

Büchereileiterin geht

Katrin Gabriel verlässt Dülmen

Dülmen. Eigentlich ist die 36-Jährige gerade erst in Dülmen angekommen, eigentlich macht ihr der neue Job hier viel Spaß, und eigentlich würde sie die Stadtbücherei Dülmen gerne weiterentwickeln zu einem modernen Verweilort, an dem digitale Medien einen prominenten Platz haben, an dem es Gaming-Angebote gibt, und an dem sich die Besucher nach dem Konzept des „Makers Place“ an ganz verschiedenen Herausforderungen, wie einem 3D-Drucker oder auch einer Nähmaschine ausprobieren können.

Markus Michalak

Katrin Gabriel war nur kurz Leiterin der Dülmener Stadtbücherei. Foto: Stadt Dülmen

Dass Katrin Gabriel, die erst im September 2015 die Leitung der Stadtbücherei übernommen hatte, Dülmen spätestens zum 31. Juli schon wieder verlässt, hat also rein gar nichts mit dem zu tun, was sie an ihrem neuen Arbeitsplatz vorgefunden hat.

Warum sie dennoch geht, dazu möchte sie öffentlich nur so viel sagen: „Ich wäre wirklich gerne geblieben und habe mir die Entscheidung nicht leicht gemacht. Aber aus rein persönlichen Gründen habe ich mich dazu entschieden."

Die ganze Geschichte bringt die Dülmener Zeitung am Mittwoch in Printausgabe und E-Paper.

Startseite
ANZEIGE