1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Duelmen
  4. >
  5. Inzidenzwert ist rückläufig

  6. >

Bei 86 Dülmenern ist das Virus aktiv

Inzidenzwert ist rückläufig

Dülmen.

Seit dem vergangenen Freitag haben sich 18 Menschen neu mit dem Coronavirus infiziert. Das teilte das Kreisgesundheitsamt am Montag mit. Die Inzidenzwert für den Kreis Coesfeld, ermittelt vom Robert-Koch-Institut, ist aber rückläufig.

Von Claudia Marcy

Foto: dpa

In Dülmen gibt es 86 Menschen, bei den die Corona-Erkrankung aktiv ist. Diese Zahl veröffentlichte am Montag das Kreisgesundheitsamt. Das waren 15 Personen mehr als noch am Freitag.

Gleichzeitig sind seit Freitag drei am Covid-19 Erkrankte wieder gesundet. Insgesamt gibt es also seit dem vergangenen Wochenende 18 Corona-Neuinfektionen im Kreis Coesfeld zu vermelden. Im gesamten Kreis wurden 43 Neuinfektionen verzeichnet.

Der Inzidenzwert für den Kreis ist im Vergleich zum Freitag gesunken: Er liegt jetzt bei 83,4. Seit Beginn der Pandemie haben sich nachweislich 1137 Dülmener mit dem Virus infiziert.

Startseite