1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Duelmen
  4. >
  5. Interimslösung für AKE-Schule steht

  6. >

Schäfer und Buffarello leiten übergangsweise die Standorte

Interimslösung für AKE-Schule steht

Dülmen

Seit Jahren ist die Schulleiter-Stelle an der AKE-Grundschule unbesetzt. Jetzt gibt es zumindest eine Übergangslösung für die beiden Standorte in Dülmen und Rorup. Wie die aussieht, lesen Sie hier.

Bürgermeister Carsten Hövekamp begrüßte Sabine Schäfer (li.) und Claudia Buffarello im Rathaus und dankte den beiden Pädagoginnen, die übergangsweise die Anna-Katharina-Emmerick-Schule leiten werden, für ihre Unterstützung. Foto: Stadt Dülmen

Die Anna-Katharina-Emmerick-Grundschule mit ihren beiden Standorten in Dülmen und Rorup bekommt personelle Unterstützung. Das Schulamt des Kreises Coesfeld hat Sabine Schäfer, Leiterin der Kardinal-von-Galen-Grundschule Lette und Claudia Buffarello, Leiterin der Ludgerus-Grundschule Buldern, übergangsweise mit der Leitung der beiden Schulstandorte betraut.

Die Rektorenstelle der Anna-Katharina-Emmerick-Grundschule ist seit rund drei Jahren vakant und konnte trotz mehrmaliger Ausschreibungen bisher nicht wiederbesetzt werden (DZ berichtete).

Daher hat das Kreis-Schulamt nun eine Übergangslösung geschaffen: Sabine Schäfer wird sich mit der Hälfte ihrer Stundenzahl um den Standort in Dülmen kümmern, Claudia Buffarello ist mit geringer Stundenzahl für den Standort Rorup abgeordnet, wo derzeit aus Krankheitsgründen Personal fehlt, so eine Mitteilung der Stadt.

Endlich wieder feste Ansprechpartner vor Ort

Kürzlich waren die beiden Pädagoginnen nun zu Gast bei Bürgermeister Carsten Hövekamp im Rathaus. „Ich bin sehr froh, dass wir eine Interimslösung gefunden haben, die die Kollegien an beiden Schulstandorten entlastet zudem und verbindliche Ansprechpartnerinnen auch für Eltern, Schülerinnen und Schüler festlegt“, so Hövekamp. „Ich danke Frau Schäfer und Frau Buffarello für ihre Bereitschaft, diese zusätzliche Herausforderung anzunehmen und die beiden Schulstandorte zu unterstützen.“

Die eigentliche Schulleitungsstelle für die AKE-Grundschule ist aktuell erneut ausgeschrieben, Bewerbungsschluss ist der 28. September.

Startseite