1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Duelmen
  4. >
  5. Hövekamp dankt den Dülmener Hochwasser-Helfern

  6. >

Bürgermeister bietet Euskirchener Amtskollegen Unterstützung an

Hövekamp dankt den Dülmener Hochwasser-Helfern

Dülmen

Dülmens Bürgermeister Carsten Hövekamp hat sich für die große Hilfsbereitschaft der Dülmener für die Opfer der Flutkatastrophe bedankt. Zudem er seinem Amtskollegen in Euskirchen Hilfe an.

Von DZ

Bürgermeister Carsten Hövekamp bedankte sich bei den Hochwasser-Helfern. Foto: privat

Tief geschockt haben Bürgermeister Carsten Hövekamp die Bilder und Nachrichten aus den von der Hochwasser-Katastrophe betroffenen Gebieten. „Es ist einfach furchtbar, dass so viele Menschen in den Fluten gestorben sind. Ganze Familien wurden auseinandergerissen und unzählige weitere haben ihre Häuser und ihr gesamtes Hab und Gut verloren“, sagt der Bürgermeister.

Umso mehr habe ihn die große Hilfsbereitschaft der Dülmener Bevölkerung bewegt, heißt es in einer Mitteilung. Mitglieder der örtlichen Hilfsorganisationen - THW, DLRG, Rotes Kreuz, Rettungsdienst und Feuerwehr - waren in den vergangenen Tagen in den Katastrophengebieten im Einsatz, auch Landwirte hatten sich mit ihren Traktoren auf den Weg dorthin gemacht (DZ berichtete).

„Mein größter Dank und Respekt gilt allen, die mutig, entschlossen und selbstlos direkt in das Krisengebiet gefahren sind, ohne genau wissen zu können, was sie dort erwartet.“ Weitere ehrenamtliche Helfer hätten zudem mit Unterstützung von örtlichen Unternehmen spontan die Sammlung und den Transport von Sach- und Lebensmittelspenden organisiert, die Dülmener in großen Mengen bereitgestellt hatten.

Organisationen, wie etwa der DGB, kündigten Spendenaktionen für die Flutopfer an. „Ich bin sehr dankbar, wenn ich sehe, wie groß das ehrenamtliche Engagement in unserer Stadt ist“, so Hövekamp.
Er habe sich in einem Brief an seinen Amtskollegen im stark betroffenen Euskirchen gewandt und Hilfe angeboten. Dülmen und Euskirchen sind als Partnerstädte von Charleville-Mézières miteinander verbunden.

Startseite