1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Dülmen
  4. >
  5. Haben Bücherei auf links gezogen

  6. >

Neueröffnung der Stadtbücherei nach umfassender Renovierung

Haben Bücherei auf links gezogen

Dülmen

Neue Technik, neue Beleuchtung, viel Aufenthaltsqualität. Die Stadtbücherei Dülmen öffnet am Samstag nach der Renovierung wieder für die Dülmener.

Von Patrick Hülsheger

Das Team der Stadtbücherei Dülmen freut sich über die Neueröffnung nach der umfassenden Renovierung. Foto: Hülsheger

2015 unterzog sich die Stadtbücherei Dülmen einem „Bib-Check“. Probleme und Lösungen wurden auf rund 40 Seiten offengelegt. „Wir haben uns sieben Jahre lang an diesem Plan entlang gehangelt, und am Samstag können wir die neue Bücherei präsentieren“, sagt Klaus Ricker, Fachbereichsleiter Schule und Kultur bei der Stadt Dülmen.

Am Samstag ab 10 Uhr könne sich dann die Dülmener ein Bild von ihrer neuen Stadtbücherei machen. Schon von außen sind die Änderungen zu sehen.

Das Logo der Stadtbücherei und der Schriftzug sind viel präsenter als zuvor. Im Erdgeschoss erwartet die Nutzer nun eine Lese-Lounge. Hier können aktuelle Zeitungen und Zeitschriften gelesen werden, unter anderem bei einer Tasse Kaffee. Die neue Service-Theke ist höhenverstellbar, sodass das Büchereiteam die Nutzer nun auf Augenhöhe empfangen kann.

Herzstück der Renovierung sind die automatisierte Ausleihe und Rückgabe (siehe Kasten). Dazu können Medien auch zurückgegeben werden, ohne die Bücherei zu betreten. In der Overbergpassage gibt es die Außenrückgabe

Eine weitere Berichterstattung zur Stadtbücherei gibt es in der Samstags-Printausgabe der DZ und im E-Paper.

Startseite
ANZEIGE