1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Duelmen
  4. >
  5. „Fehlschlag“ ist ein gutes Omen

  6. >

Eröffnung des Event-Biergartens

„Fehlschlag“ ist ein gutes Omen

Dülmen

Strahlende Gesichter, blauer Himmel und ein wunderschöner Sonnenuntergang: Bei der Eröffnung des neuen Event-Biergartens im Dernekamp passte (fast) alles zusammen. Nur eines ging schief ...

Von Ulla Bönig

Hoch die Gläser: Diese jungen Leute ließen es sich im Event-Biergarten schmecken. Foto: Ulla Bönig

Strahlende Gesichter, blauer Himmel und ein wunderschöner Sonnenuntergang: Bei der Eröffnung des neuen Event-Biergartens im Dernekamp an der Gaststätte An’ Koppel Steen am Samstagabend passte alles zusammen. 150 Gäste hatten reserviert, und alles lief reibungslos, unter strenger Einhaltung der Corona-Auflagen.

Die Tische waren liebevoll dekoriert, große weiße Schirme sorgten für Schatten, und die Besucher genossen es, wieder zusammen sein zu können, draußen zu sitzen und ein Bierchen zu trinken. Ein Imbisswagen sorgte dafür, dass keiner der Gäste hungern musste. Die Organisatoren Klaus Göckener, Albert Fimpeler junior und Andreas Scheipers hatten in kürzester Zeit etwas Großartiges auf die Beine gestellt.

Glas geht bei Fassanstich zu Bruch

Um die Eröffnung nach guter alter Biergarten-Tradition einzuläuten, wurden Albert Fimpeler und Andreas Scheipers gebeten, auf der Bühne ein Fass Bier anzustechen. Es klappte letztendlich, funktionierte aber noch nicht ganz reibungslos. Bei einem der Versuche gab es einen „Fehlschlag“, durch den ein Glaskrug zu Bruch ging. Für den neu eröffneten Biergarten kann das nur gut sein. Denn wie sagt der Volksmund: Scherben bringen Glück.

Am Dienstagabend wird das Spiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Gruppengegner Frankreich live gezeigt. Am Samstag tritt die Löw-Elf zu ihrer zweiten Partie schon um 18 Uhr gegen Portugal an, sodass der Biergarten schon ab 17 Uhr geöffnet ist.

Startseite