1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Dülmen
  4. >
  5. Fanfarenzug bedankte sich bei Richard Wewering

  6. >

Ehrenvorsitz und ein eigener Marsch

Fanfarenzug bedankte sich bei Richard Wewering

Buldern. Es war wohl eine der emotionalsten Generalversammlungen, die der Fanfarenzug Buldern in seiner Vereinsgeschichte abhielt. Nach 25 Jahren als erster Vorsitzender legte Richard Wewering sein Amt nieder: „Es wird Zeit für einen Generationenwechsel“, verkündete Wewering am Samstagabend in der Gaststätte van Lendt.

Matthäus Klemke

Richard Wewering (r.) hört von seinem Nachfolger Volker Adelt Worte des Dankes. Foto: Matthäus Klemke

Weitere Berichterstattung zur Versammlung des Fanfarenzuges in der Dienstagsausgabe der Dülmener Zeitung und im E-Paper.

Startseite
ANZEIGE