1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Duelmen
  4. >
  5. Eine neue Infektion am Wochenende

  6. >

Landesweit gelten ab heute Verschärfungen

Eine neue Infektion am Wochenende

Dülmen

Landesweit gilt seit Montag die Inzidenzstufe 1, mit Folgen auch für Dülmen. Kreisweit gab es derweil am Wochenende neun neue Corona-Fälle, davon einen Dülmen.

Von Kristina Kerstan

Foto: dpa

Jetzt kamen die Verschärfungen doch schneller als gedacht: Landesweit gilt seit Montag die Inzidenzstufe 1, weshalb es jetzt auch in Dülmen etwas strengere Corona-Reglen gibt.

Der Kreis Coesfeld war zuletzt, auch wenn die Inzidenz bereits zweistellig war, noch in der Stufe 0, frühestens zum 1. August wären es auf diesem Wege zu Verschärfungen gekommen (DZ berichtete).

Neun neue Fälle kreisweit am Wochenende

Kreisweit sind übers Wochenende neun weitere Infektionen gemeldet worden, davon eine in Dülmen. Damit steigt hier vor Ort die Anzahl der aktiven Fälle um einen an auf jetzt vier (kreisweit: 42). Die meisten aktiven Ansteckungen meldet momentan Coesfeld (zehn), gefolgt von Nottuln (sechs) und Lüdinghausen (fünf).

Die Inzidenz für den Kreis Coesfeld liegt am Montag bei 11,8 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner, am Sonntag betrug der Wert von 11,3.

Update: Aufgrund eines Zahlendrehers war zunächst von acht Neuinfektionen auf Kreisebene die Rede. Dieser Fehler wurde mittlerweile korrigiert.

Startseite