1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Duelmen
  4. >
  5. Dülmen zeigt seine fairen Seiten

  6. >

Besondere Stadtrallye startet am Freitag

Dülmen zeigt seine fairen Seiten

Dülmen

Wie fair ist Dülmen? Das erfahren Interessierte ab Freitag bei einer ganz besonderen Stadtrallye. Wie die funktioniert, lesen Sie hier.

Ruth Oestreich zeigt den Infowürfel für die faire Stadtrallye, der im Eine-Welt-Laden zu finden ist.
Foto: West

Wie fair ist Dülmen? Welche Unternehmen und Initiativen in der Stadt sind bereits auf dem Weg, unser Handeln nachhaltiger zu gestalten? Welche Möglichkeiten hat jeder, im Alltag dazu beizutragen? Antworten gibt eine Stadtrallye quer durch Dülmen im Rahmen der bundesweiten Fairen Woche.

Vom Freitag, 10. September, bis zum 16. Oktober können Interessierte auf Entdeckungstour gehen und nachhaltig handelnde Unternehmen und Initiativen kennenlernen - alleine, in kleinen Gruppen oder als Schulklasse. Insgesamt neun Stationen warten.

Sieben Stationen in der Stadt

„Neben dem Eine-Welt-Laden beteiligen sich unter anderem die Volkshochschule, der Bioladen Urban sowie Dülmen Marketing an der Stadtrallye“, erläutert Elvira Lipp, Geschäftsführerin des Eine-Welt-Ladens, der die Rallye ins Leben gerufen hat.

„Als Kommune tragen wir wesentlich dazu bei, dass unsere globale Wirtschaft nachhaltiger und fairer wird“, begrüßt Bürgermeister Carsten Hövekamp die Initiative der Akteure, die sich für die Verleihung und dreimalige Rezertifizierung des Titels „Fairtrade Town Dülmen“ und diese Rallye engagiert haben.

Hier gibt es den Rallye-Pass

Einen Rallye-Pass für die Teilnehmer mit den Standorten und Fragen gibt es bei Dülmen Marketing in der Viktorstraße und im Eine-Welt-Laden, Westring 24 (gegenüber Spielwaren Greiving). Der fertig ausgefüllte Pass wird nur im Eine-Welt-Laden angenommen und nimmt an einer Verlosung teil. Es winken attraktive Preise.

Startseite