1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Duelmen
  4. >
  5. Dülmen trauriger Spitzenreiter

  6. >

Corona-Zahlen

Dülmen trauriger Spitzenreiter

Dülmen

Die Corona-Inzidenz im Kreis Coesfeld ist auf 53,5 gestiegen. Dülmen ist die Kommune mit den weitaus meisten Betroffenen.

Von Christian Besse

Das Corona-Virus breitet sich wieder mehr aus. Foto: dpa

Die Corona-Inzidenz im Kreis Coesfeld ist über das Wochenende auf 53,5 gestiegen (Stand Montag, 0 Uhr). Aktuell sind 186 Personen mit Covid-19 infiziert. Dülmen ist die Kommune mit den weitaus meisten Betroffenen.

In der Tiberstadt haben 56 Frauen und Männer Corona, 21 davon haben sich neu angesteckt. 37 aktive Fälle gibt es in Senden, 33 in Lüdinghausen. Die einzige aktuell von Corona komplett verschonte Gemeinde im Kreis ist Billerbeck.

Startseite