1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Dülmen
  4. >
  5. Drei neue Infektionen in Dülmen

  6. >

Deutlicher Anstieg der Fallzahlen im Kreis

Drei neue Infektionen in Dülmen

Dülmen

Drei neue Corona-Fälle in Dülmen, 20 Infektionen auf Kreisebene: Spürbar nach oben ging es am Donnerstag mit den Corona-Zahlen. Das wirkt sich auch auf die Inzidenz aus.

Von Kristina Kerstan

Foto: dpa

Einen deutlichen Sprung nach oben haben am Donnerstag die Corona-Zahlen im Kreis Coesfeld gemacht. So gibt es 20 Neuinfektionen, die sieben Genesungen gegenüberstehen. Damit erhöhte sich die Zahl der aktiven Fälle um 13 auf jetzt 95.

In Dülmen wurden dabei drei neue Fälle bekannt, eine Person ist wieder genesen. Aktive Corona-Fälle gibt es derzeit zehn in der Stadt.

Deutlich nach oben ging es auch bei der Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis. Lag diese am Mittwoch noch bei 22,7, stieg sie am Donnerstag an auf 30,4 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner.

Übrigens: Zum Wochenbeginn hatte Dülmen nach Angaben der Stadtverwaltung zwei Tage hintereinander eine Sieben-Tage-Inzidenz von null - was sich mittlerweile jedoch wieder geändert hat.

Startseite
ANZEIGE