1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Duelmen
  4. >
  5. Drei Corona-Fälle am Fröbel-Kindergarten

  6. >

Fast 100 Kinder und Mitarbeiter in Quarantäne

Drei Corona-Fälle am Fröbel-Kindergarten

Dülmen

Nach drei Corona-Fällen bleibt am Freitag das Haupthaus des Fröbel-Kindergartens im Dernekamp geschlossen. Geöffnet ist nur die Dependance auf dem früheren Kasernen-Gelände. Für fast 100 Kinder und Mitarbeiter wurde häusliche Quarantäne angeordnet.

Von Kristina Kerstan

Foto: dpa

Aufgrund von drei bestätigten Corona-Fällen bei Kindern des städtischen Familienzentrums Fröbel-Kindergarten stehen derzeit 83 Mädchen und Jungen sowie 11 Erzieherinnen unter Quarantäne. Betroffen sind vier von fünf Gruppen im Haupthaus an der Fröbelstraße, die zunächst bis zum 6. Juli geschlossen bleiben.

Auch die fünfte Gruppe bleibt am heutigen Freitag vorsorglich geschlossen, um Details zu klären und umfangreiche Desinfektionsmaßnahmen vorzunehmen. Sie wird aber am kommenden Montag wieder öffnen. Betreut werden ab Montag wieder die Kinder, die nicht von der Quarantäne-Verfügung betroffen sind, weil sie im fraglichen Zeitraum nicht in der Einrichtung waren.



Nicht von der Quarantäne betroffen ist zudem die Dependance des Kindergartens an der Heinrich-Leggewie-Straße. Die beiden dortigen Gruppen bleiben zunächst geöffnet.

Startseite