1. www.dzonline.de
  2. >
  3. Duelmen
  4. >
  5. Die Landwirtschaft per Rad erkundet

  6. >

Gewinner gekürt

Die Landwirtschaft per Rad erkundet

Dülmen

20 Kilometer voller Wissenswertem und Rätselspaß. Um ein interaktives Angebot für alle  zu bieten, gestalteten die Dülmener Landwirte ihre eigene Fahrradtour.  Nun wurden die Gewinnerfamilien von dieser  ausgezeichnet. 

Von Dülmener Zeitung

Christoph Terlau von der Raiffeisen Steverland und Landwirt Heiner Everwien gratulierten den Gewinnern Sabrina Hungerkamp, Andreas Hungerkamp sowie Lara Hülsberger, hier mit ihren Familien. Foto: privat

„Landwirtschaft erFahren“ - so hieß das interaktive Angebot der Dülmener Landwirte. Monatelang hatten sie dazu eingeladen, eine neue Fahrradroute in und um Dülmen zu fahren und gleichzeitig an einer Rallye zum Thema Landwirtschaft mitzumachen (DZ berichtete).

Die besten drei Teilnehmer, Sabrina Hungerkamp, Andreas Hungerkamp sowie Lara Hülsberger, wurden nun auf dem Hof Everwien mit Gutscheinen der örtlichen Raiffeisenmärkte geehrt.

„Wir freuen uns sehr, dass die Fahrradrallye so gut angenommen wurde. Wir haben hier immer wieder Familien oder Gruppen entlang radeln sehen, die bei der Tour mitgemacht haben“, berichtete Heiner Everwien, der einen der Höfe direkt an der Route bewirtschaftet.

Christoph Terlau, Mitarbeiter der Raiffeisen Steverland eG, überreichte die gesponserten Gutscheine für die örtlichen Raiffeisen-Märkte. „Jetzt müssen wir uns nur noch einigen, wofür wir den Gutschein einlösen“, freute sich Gewinnerin Lara Hülsberger zusammen mit ihren Eltern und ihrem Bruder.

Einige der aufgestellten Schilder sollen auch im Winter noch über die heimische Landwirtschaft informieren, berichtet Heiner Everwien.

Startseite
ANZEIGE